Die kleinen Patienten werden bei uns in der Kinderzahnarztpraxis spielerisch an die Zahnpflege herangeführt, sodass sie für die häusliche Mundhygiene motiviert sind und Eigenverantwortung für Ihre Zähne erlernen. Begonnen wird meist mit dem Anfärben des Zahnbelages, da Kinder nur das glauben, was sie lila auf weiß sehen können. Danach üben wir gemeinsam das Zähneputzen und den richtigen Umgang mit Zahnseide.

Hier gilt: Die Worte unserer Prophylaxeassistentinnen haben deutlich mehr Gewicht als die Worte der Eltern!

Nun ist die „professionelle Zahnreinigung“ an der Reihe. Sie ist schmerzfrei und findet in spielerischer, kindgerechter Atmosphäre statt. Wir benutzen dafür Nylonbürstchen und kleine Gummipolierkelche. Für den guten Geschmack haben wir verschiedene Sorten Polierpaste zur Auswahl.

Als „Finish“ tragen wir ein Fluorid Varnish auf die blitzeblanken Zähne auf. Dieser zahnfarbene, fluoridhaltige Schutzlack haftet gut an feuchten Oberflächen, bietet stabilen, dauerhaften Schutz und dient zur Zahndesensibilisierung. Dank des Gehalts von 5% Natriumfluorid trägt das Fluorid Varnish effektiv zur Fluoridierung und damit zur Remineralisierung und Stärkung der Zahnhartsubstanz bei.