16Bei sehr jungen, sehr ängstlichen oder traumatisierten Kindern und bei größerem Behandlungsumfang oder auch akuten Schmerzen mit dringlichem Handlungsbedarf und fehlender Kooperation der Kinder raten wir zur Zahnsanierung unter Narkose. Wir arbeiten eng zusammen mit einem erfahrenen, pädiatrischen Anästhesieteam und verfügen über eigene Eingriffsräume mit entsprechendem Aufwachzimmer.

Bereits im Vorgespräch mit den Narkoseärzten werden Sie und Ihr Kind über den genauen Ablauf informiert. Sie dürfen bei Ihrem Kind bleiben, bis es eingeschlafen ist und sind auch nach der Behandlung, die in der Regel ein bis zwei Stunden dauert, im Aufwachzimmer wieder dabei.

Wichtig nach Narkosebehandlungen sind die anschließenden Prophylaxesitzungen, um sowohl erneute Karies zu vermeiden als auch die Mitarbeit der Kinder zu fördern!

SCHMETTERLINGE2