12Durch Fehlstellung oder Fehlentwicklung des Kiefers oder frühzeitigen Verlust der Milchzähne kann später eine kieferorthopädische Behandlung notwendig werden. Wir überprüfen regelmäßig die Entwicklung des Kiefers und der Zahnstellung und überweisen Ihr Kind gegebenenfalls rechtzeitig an einen Fachzahnarzt für Kieferorthopädie.

Wichtig wird das im sogenannten „Wechselgebiss“. Der Zahnwechsel beginnt etwa mit 5-6 Jahren, wenn die ersten Schneidezähne ausfallen und die ersten bleibenden Backenzähne hinter dem letzten Milchzahn kommen.

Erst mit etwa 12 Jahren verliert Ihr Kind den letzten Milchzahn.

 

SCHMETTERLINGE2wurm