Wir machen in unserer Ordination ausschließlich Komposit- und Kompomerfüllungen. Diese sind zahnfarben und daher nach Legen der Füllung nicht mehr sichtbar. Bei bleibenden Zähnen gelten sie seit Jahren als Mittel der Wahl und dank ständiger Verbesserungen der Haftung an Schmelz und Dentin (Zahnbein) sind sie auch am Milchzahn mittlerweile Standard.

Die Haltbarkeit der Füllung hängt von der Größe und der Verarbeitungstechnik ab und liegt zwischen 5 und 15 Jahren. Besonderen Wert legen wir auf gute Trockenlegung, nur so können der Halt und die Dichtigkeit der Füllung gewährleistet werden.

Wir arbeiten deshalb nahezu ausschließlich mit Kofferdam (= „Regenschirm“), der die Kinder zudem vor unangenehmem Geschmack oder Verschlucken von Materialien schützt.

 

 

schetterlinge2